Montag, 1. September 2014

Miras 'Betriebsausflug' zur Swafing Hausmesse!

Letztes Wochenende war es wieder soweit - unser Stoffdealer Swafing hat zur Hausmesse geladen!
Also hab ich meine Mädels in der Früh in einen Bus verfrachtet, den Stoffladen geschlossen und ab nach Nordhorn!


Da mein Liebster sich netterweise als Fahrer gemeldet hat war der Spaß schon während der Fahrt vorprogrammiert :-)
Prost!


Reiseverpflegung ;-)


Endlich angekommen sind wir sofort wieder in Stoffrausch und Ekstase verfallen...
Beim Anblick unserer glücklichen Judith kann man es fühlen, oder? ;-)


Kurz vorm Wochenende hatte ich es endlich geschafft, mir einen Rock aus dem saucoolen Totenkopf - Digitaldruck zu nähen. Wollte ich eigentlich schon lange! Und wie es scheint steh ich mit meiner Meinung nicht alleine da - hab dort eine Gleichgesinnte getroffen!


Die wunderschönen Stände von Lila-Lotta, Farbenmix und Cherry Picking waren eine echte Augenweide. Unglaublich liebevolle Details, einzigartige Kreationen und sagenhafte Farbenpracht soweit das Auge reicht!







Und natürlich überall Stoffe - Stoffe - Stoffe...... Stoffe!


Lieblings-Bündchen


Immer wieder faszinierend - die Doubliermaschinen. 


Wir haben viel beratschlagt und diskutiert und beinahe jeden Stoff befühlt.....




Und irgendwie pausenlos herzhaft gelacht!


Aber manchmal wurde auch eher kritisch beäugt und auf Herz und Nieren geprüft ;-)
Aber die Mehrheit fand den Stoff toll und deshalb musste er mit! Basta!


Natürlich wurden wir auch super betreut und beraten! Hier von meiner lieben Kati mit ihrem Lieblingsstoff : Cord Kati! Das passt! :-)


Crazy Stoffe gibts da! Echt jetzt!


Und eeeeecht schöööööne Stoffe!
Baumwollstoff INGA, genial!




Sieht ja aus wie bei uns ;-)


So lässt es sich am besten entscheiden - mit 'nem Hugo in der Hand und möglichst ohne viele Meinungen ;-)


Abends dann noch in großer Runde mit lieben Leuten gesessen und viel gelacht!


Am nächsten Morgen dann - unsere Wagen sind voll!
Yeah! Alle sind happy!


Die ersten Stoffe sind sofort mit an Bord, alle anderen werden geschickt. Zu viel Frauengepäck im Kofferraum ;-)


Unterwegs haben wir dann kollektives Armbandflechten  frei nach AnneSvea und Farbenmix betrieben. Macht ja süchtig das Zeug! Vielen Dank fürs Zeigen im Workshopzelt ;-)


Müde und trotzdem glücklich sind wir am Sonntag wieder zu Hause angekommen.
Tausend Dank an alle lieben Leute, mit denen wir so viel Spaß hatten! Allen voran Dank der Firma Swafing für die Einladung, die tolle Organisation, das bunte Treiben und die tollen Angebote!
Danke auch an Lila-Lotta, Cherry Picking, AnneSvea und Farbenmix für die vielen tollen Goodies!
Wir haben uns irre gefreut! Ihr seid die Besten!

Nun haben wir heute schon alle mitgebrachten Stöffchen im Laden und im Onlineshop willkommen geheißen und verkaufen sie Euch sehr gern ;-)
Wir sind gespannt, was ihr wieder aus den schönen Spookies, Gil & Luv und Daisy in Love zaubert!
Die sind aber auch toll, nicht wahr ;-)

Wir freuen uns schon auf das nächste Hausmesse-Wochenende, vielleicht schon im Februar?

Liebste Grüße,

Eure Mira

Mittwoch, 9. Juli 2014

Anleitung Schlampermäppchen *Freebie*

Ihr Lieben,

vor einigen Tagen habe ich hier auf Instagram die kleinen Schlampermäppchen gezeigt, die wir für unser Schulanfangs-Schaufenster im mira-Laden genäht haben.
Viele von Euch haben mich angeschrieben und nach einem Link oder einer Anleitung gefragt - aber gerne doch!
Ich selbst hab mir die Mäppchen nicht ausgedacht, sondern schon öfter irgendwo gesehen. Und ich bin mir sicher, daß es im weiten Web schon diverse Anleitungen dafür gibt, aber da ich sowieso noch mehr davon nähen wollte hab ich nebenbei gleich mal die einzelnen Schritte für Euch im Bild festgehalten ;-)

Hier also eine kurze Anleitung :



Ihr braucht einen Außenstoff, einen Innenstoff, Volumenvlies und Endlos-Reissverschluß.
Ich habe mich hier mal für Wachstuch aussen, Punkte-Baumwolle innen und Volumenvlies H640 entschieden. Ausserdem braucht ihr noch - Achtung! nur EINE Hälfte von ca. 60 cm Endlos-Reissverschluss und einen passenden Zipper.

Das Schnittmuster besteht aus einem verlängerten Halbkreis, also eher ein Oval, je nach gewünschter Größe. Ihr könnt erstmal mit folgenden Maßen beginnen:
Länge: 22cm
Breite: 22cm

Das Schnittmuster jeweils 1 x aus jedem Stoff/Vlies zuschneiden und das Vlies zur Verstärkung auf die Innenseite des Außenstoffs aufbügeln.


Nun alle Teile zusammenstecken. Dabei den Reissverschluss entweder gleich zwischenfassen oder wenn Ihr Euch noch unsicher seid - erst auf dem Aussenstoff aufnähen. Achtet darauf, daß die Zähnchen rechts auf rechts auf dem Aussenstoff liegen, die linke Seite des Verschlusses zeigt dabei nach oben. Dann ist es später auch wirklich richtig herum!


Auch den Innenstoff rechts auf rechts auf den Aussenstoff stecken. Zur Kontrolle:  ihr solltet jetzt in der Reihenfolge aufeinander gesteckt haben:
- Aussenstoff, darauf rechts auf rechts:
- Reissverschluss, darauf 
- Innenstoff, ebenfalls rechts auf rechts, die linke Stoffseite zeigt nun nach oben.


Nun die komplette Rundung mit gewohnter Nahtzugabe und Gradstich zusammen nähen. Die gerade untere Seite bleibt offen!


Durch die offene gerade untere Seite auf rechts wenden und alles gut ausbügeln.


Nun noch einmal von aussen knappkantig absteppen.



Beide Hälften zusammenführen und den Zipper einfügen. Ich gebe zu das ist oft unheimlich fummelig, aber mit ein wenig Geduld geht das, wirklich!
Danach die gerade Seite ordentlich mit einem Rollschneider / einer Schere begradigen.



Wer mag kann jetzt noch eine kleine Lasche nähen. Ich nehme dafür frei Schnauze einen Stoffrest, nähe ihn rechts auf rechts aufeinander, wende ihn durch die untere Seite und steppe knappkantig von aussen ab. Hier wollte meine Maschine nicht ganz so gerne mit dem Wachstuch, deshalb sind die Nähte ein wenig schief ;-) Bei Baumwollstoffen füttere ich die Lasche meist extra noch mit Volumenvlies ab.


Den Hauptteil wieder auf links wenden, dabei darauf achten, dass der Reissverschluss sich am eingefädelten Ende nicht wieder öffnet.
Die kleine Lasche mittig mit zwischenfassen und die gerade Seite mit Gradstich schließen. Mit einer Overlocknaht oder Zickzacknaht die gerade Seite versäubern.


Die Tasche auf rechts wenden und - FERTIG!

Sie sind wirklich unglaublich schnell gemacht und super einfach. Man kann sie in lang oder kurz, breit oder schmal nähen - je nach Bedarf!
Und mal ganz ehrlich - das ist wunderbare Resteverwertung und jede(r) von uns braucht doch ständig für alles mögliche kleine Mäppchen, oder?
;-)


Wir haben am Montag gleich eine ganze Armada an Mäppchen genäht. Mein persönlicher Favorit sind ja die Füchse! Und welche gefällt Euch am besten?


Ich hoffe Ihr kommt mit der kleinen Anleitung zurecht und es entstehen gaaaanz viele neue Werke damit.
Ich würde mich sehr über Bilder von Euch freuen!
Und wenn Ihr noch fragen habt - schreibt mir einfach eine Mail an
info@madebymira.de

Viel Spaß damit und liebe Grüße,
Mira

Montag, 16. Juni 2014

Miras erster Schultüten-Workshop 2014 :-)


Am Samstag war es wieder soweit - unser erster Schultüten-Workshop lief wunderbar entspannt ab und gab einen tollen Einstieg in die kommende mira-Vorschul-Saison ;-)
Die meisten wollen ja gern so früh wie möglich und vor allem noch vor den Ferien  mit den gröbsten Vorbereitungen fertig sein und deshalb habe ich diesmal die Termine schon recht früh gelegt.

Ich mag diese Workshops. Es kennen sich am Anfang nicht alle oder manchmal gar keiner, aber schon nach ganz kurzer Zeit ist das Geplapper meist groß und es werden wie wild Meinungen ausgetauscht und Entscheidungshilfen gegeben. Immerhin sitzen die Mädels - und auch unsere Quoten-Männer ;-) 5 Stunden und mehr zusammen und da ist es gut, wenn sie Spaß haben!

Aber nun schaut selbst, ein paar Eindrücke hab ich Euch mitgebracht:












Fertig!

Ich finde sie sind wieder so schön geworden!
Und immer wieder anders...egal wie die Zusammenstellung ist. Jede hat sich bei ihrer Tüte was dabei gedacht und das finde ich immer wieder spannend.

Ich freu mich schon auf die nächsten Termine!

Übrigens - wer noch kurzfristig mag - wir haben für diesen Freitag noch einen Platz frei!
Von 10-15 Uhr, bitte im Laden anmelden!

Ganz liebe Grüße,
Mira